Blog des Saarländischen Staatstheaters

  • Stimmen der Stadtgesellschaft: Das ensemble4 in »Der Besuch der alten Dame« stellt sich vor. Teil II
    Die Inszenierung von Gustav Rueb berücksichtig 10 Spieler*innen, die aktiv als Expert*innen am Prozess der Inszenierung beteiligt wurden. Das ensemble4 stellt sich vor. Heute: Heike Wendorff.
  • Stimmen der Stadtgesellschaft: Das ensemble4 in »Der Besuch der alten Dame« stellt sich vor
    Die Inszenierung von Gustav Rueb berücksichtig 10 Spieler*innen, die aktiv als Expert*innen am Prozess der Inszenierung beteiligt wurden. Das ensemble4 stellt sich vor.
  • Molière in Minecraft spielen
    Wilke Weermann ist Autor und Regisseur. Seine Inszenierung »Augen ohne Gesicht« (»Daughter`s Cut«) hatte am 18. September 2021 in der sparte4 Premiere. Zurzeit nimmt Weermann an einem Stipendiaten Programm des Instituts für Digital Dramatik (Nationaltheater Mannheim) teil. Simone Kranz sprach mit ihm über seine Arbeitsweise.
  • Vom Ehrenamt zur Theaterpädagogik
    Theaterpädagogin Anna Arnould-Chilloux im Gespräch mit ihrer neuen Kollegin Meike Koch und ihrem Weg zum Saarländischen Staatstheater.
  • Kunst ist Kampf
    Strauss und Hofmannsthal stellen mit »Ariadne auf Naxos« die zwingende Frage nach dem Wirken der Kunst. In diesem essayistischen Gespräch zwischen Musikdramaturgin Frederike Krüger und Alexandra Szemerédy und Magdolna Parditka (Regie, Bühne und Kostüm) geht es um die Kunst in der Krise, ihr eigenes künstlerisches Selbstverständnis und Metamorphosen.
  • Schreibt, schreibt sonst sind wir verloren…
    Hast Du Lust, Wörter zu jonglieren?