Der Dramaturgieschreibtisch

  • War da was?
    »Hoffnung«: Was wurde seitdem gesellschaftlich erreicht? Wie sieht die Welt ein Jahr später aus? Oder: Was ist aus der Hoffnung auf Einsicht und Umkehr geworden?
  • THEATERSPASS MIT »TRÜFFEL TRÜFFEL TRÜFFEL«
    Ab dem 19. September steht Eugène Labiches Lustspiel in der neuen Übersetzung von Tobias Haberkorn unter dem Titel »Trüffel Trüffel Trüffel« in der Alten Feuerwache auf dem Spielplan. Aber wie sieht der Theaterspaß in der Regie von Julia Prechsl aus oder wer lacht eigentlich über wen? Eine kleine Selbstreflexion.
  • … MIT DEM SCHAUSPIEL-ENSEMBLE
    Ein stückweit ist es wohl passé: die Relevanzdebatte. Manchmal, da höre ich es noch, das Wort »systemrelevant« und zucke dann kurz zusammen.
  • KEIN CORONA-BLOG
    Dies ist kein Corona-Blog. Dies ist auch kein Corona-Theater-Blog.
  • ALLES IN DER MACHE
    […] was ist zum Beispiel mit unseren Ängsten?
  • RESIST-MANTRA
    Heute notiere ich: Offen bleiben. Sinne wachhalten. Waches Warten. Schauen, was Entschleunigung dauerhaft vermag.
  • WARTEN AUF DAS PUBLIKUM
    Ein Kunstwerk braucht aber wie der Künstler sein Publikum.